Horsing About

Fasching im Unterallgäu

Arbeiten von Alexandra Vogt

 

Wir laden herzlich ein:

Samstag / 21 03 20 / 19 Uhr

Vorredner  / Dr. Rudolf Sagmeister / Bregenz

Aufleger / Roman Storm / Electric Trott

Im neugestalteten Ambiente bei Soupe Surprise, Brot und Wein.



Im Fasching werden tradierte Konventionen und Normen außer Kraft gesetzt. Restriktive Gesellschaften zeigen sich überraschend freizügig. Autoritäten verlieren für kurze Zeit ihre Macht. Die Schlüsselgewalt in den Städten wird den Narren übertragen. Die Weiberfastnacht annulliert für einen Tag das Patriarchat.

In den Arbeiten von Alexandra Vogt geht es um den Fasching in ihrer Heimat. Seit vielen Jahren dokumentiert sie dort Umzüge und andere Veranstaltungen. Sie fotografiert die Narren beim Warten auf den Beginn des Umzugs und zeigt sie in Augenblicken in denen sie sich fast unbeobachtet glauben. In Vogts Arbeiten weiß man nie so recht, ob die Menschen genießen was sie tun, sie macht immer auch eine Ahnung der menschlichen Abgründe sichtbar.

Axel Lapp: „Alles Maskerade“ MEWO-Kunsthalle